Impressum

Riester-Rente

Staatlich geförderte Altersversorgung

Die Riester-Rente ist eine private Altersvorsorge, die staatlich gefördert wird. Sie wurde ins Leben gerufen, als im Zuge der Rentenreform das Nettorentenniveau gesenkt wurde.

Rürup-Rente

Ab 30.000 Euro Jahresverdienst attraktiv vorgesorgt

Die Rürup-Rente ist eine Form der Altersvorsorge, die privat getroffen wird. Die Leistung besteht in der sogenannten Basis-Rente. Sie verspricht allen Versicherten mit einem Jahreseinkommen ab etwa 30.000 Euro eine höhere Rendite als bei der Riester-Rente. Dir Rürup-Rente bietet als Besonderheit, dass sie die Kapitaleinlagen für steuerlich geförderte Investements benutzt.

Rückgedeckte Unterstützungskasse

Soziale Einrichtung für sichere Altersversorgung

Eine Unterstützungskasse ist eine soziale Einrichtung, die die betriebliche Altersversorgung absichert. Meistens handelt es sich bei Unterstützungskassen um eingetragene Vereine, die für Unternehmen die Versorgungsleistungen gegenüber ihren Arbeitnehmern gewährt.

Direktversicherung

Altersvorsorge durch den Arbeitgeber

Die Direktversicherung ist eine Lebensversicherung, die der Arbeitgeber für einen Arbeitnehmer mit einer Versicherungsgesellschaft im Inland oder Ausland abschließt. Begünstigte sind im Normalfall - der Versicherungsbeitrag ist dann Bestandteil der lohnsteuerlichen Vergütung - der versicherte Arbeitnehmer und dessen Familienangehörigen.

Betriebshaftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung für den Berufsalltag

Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt Haftungsrisiken ab, wie sie im Berufsalltag von Unternehmern, Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern entstehen können. Der Versicherungsschutz umfasst in der Regel alle Ansprüche von Dritten gegenüber dem Unternehmer und Mitarbeitern eines Betriebes bei Schäden, die im Zusammenhang mit ihrer Berufsausübung entstanden sind.

Immobilienfinanzierung

Gesamtfinanzierung für Grundstück und Haus

Wer sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden erfüllen möchte, muss zunächst die Finanzierung seines Projektes auf ein sicheres Fundament stellen. In den meisten Fällen reicht das vorhandene Eigenkapital nicht, um die benötigte Summe für ein Grundstück, das bebaut werden soll, aufzubringen.

Fremdwährungskredit

Fremdwährungsfinanzierung für Insider und Profis

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei der Fremdwährungsfinanzierung um die Aufnahme eines Kredits in einer anderen Währung als der eigenen. Für Firmen ist diese Form der Finanzierung seit langem üblich und Alltagsgeschäft, Privatkreditnehmer machen erst seit knapp 20 Jahren verstärkt davon Gebrauch.

Baufinanzierung

Auf die günstige Hausbaufinazierung bauen

Wer ein Haus bauen möchte steht am Anfang vor allem vor der Lösung der Frage, wie das Vorhaben finanziert werden soll und kann. Dabei steht die Überlegung im Vordergrund, die Finanzierung möglichst günstig zu gestalten, um vor unliebsamen Überraschungen, die in der Zukunft eintreten können, möglichst sicher zu sein.

Kapital-Lebensversicherung

Kapital-Anlage und Sicherheit zum Wohl der Familie

Die klassische Form der Kapitalbildende Versicherung ist die Kapitalbildende Lebensversicherung. Es ist eine Versicherung auf den Todes- und Erlebensfall, auch als gemischte Lebensversicherung bekannt. Hierbei werden Sparvorgang und Todesfallabsicherung miteinander kombiniert.

Risiko-Lebensversicherung

Für die Sicherheit von Angehörigen

Risikolebensversicherungen gibt es in unterschiedlichen Varianten und Angeboten. Gemeinsam ist allen, dass der Versicherer nur dann eine Leistung erbringt, wenn der Versicherungsfall während der Versicherungsdauer eintritt.

Gesetzliche Rentenversicherung

Wovon werden gesetzlich garantierte Renten bezahlt

Kennzeichen der gesetzlichen Rentenversicherung ist ihr Zwangscharakter und die nicht erzielbare Kapitalrendite. Jeder pflichtversicherten Arbeitnehmer kann über die eingezahlten Beiträge weder von sich aus verfügen, noch kann er die eingezahlten Beiträge gewinnbringend in der Zwischenzeit anlegen. Von den eingezahlten Beiträgen werden die aktuellen Rentenansprüche gedeckt.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die BUV ist die Zukunftsversicherung für alle

Die Berufsunfähigkeistversicherung ist die wohl bekannteste Versicherung gegen den eintretenden Invaliditätsfall eines Berufstätigen. Meistens wird sie im Zusammenhang mit einer Lebensversicherung abgeschlossen. Für Personen, die vor 1961 geboren sind, gibt es noch im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung eine BUV.

Private Altersvorsorge

Privat vorgesorgt ist clever vorgesorgt

Die private Altersvorsorge ist freiwillig. Beiträge, deren Höhe individuell festgesetzt wird, werden angespart. Das eingezahlte Kapital, sowie die erwirtschafteten Kapitalzinsen stehen nach festgelegter Laufzeit dem Sparer zur Verfügung.

Private Krankenversicherung

Privat kalkulierte Vorsorge im Krankheitsfall

Die private Krankenversicherung ist eine Absicherung gegen Kosten im Krankheitsfall. Die Versicherungsunternehmen sind privatrechtlich organisierte Unternehmen. Damit diktieren die Privatkassen auch die Zulassungsvoraussetzungen ihrer Versicherten. Der Versicherungsbeitrag ist abhängig vom Alter und dem Gesundheitszustand des Antragstellers.

Private Rentenversicherung

Rentenversicherung ist eine "Er"lebensversicherung

Eine Rentenversicherung ist eine Form von Sparen für das Leben im Ruhestand oder für die Absicherung einer Person, die mit dem Versicherten nicht identisch sein muss. Der Versicherungsnehmer erwirbt eine Leibrente: Das Versicherungsunternehmen leistet für einen eingezahlten Betrag regelmäßige Zahlungen an die vertraglich begünstigte Person und zwar solange diese Person lebt.

Betriebliche Altersvorsorge

Entgeltumwandlung für die Zeit im Ruhestand

Die betriebliche Altersversorgung ist eine Säule der Altersvorsorge. Der Arbeitgeber sagt hierbei seinem Arbeitnehmer aus Anlass eines Arbeitsverhältnisses Versorgungsleistungen bei Alter, Invalidität oder Tod zu. Die betriebliche Altersversorgung kann von Arbeitgeber und/oder vom Arbeitnehmer finanziert werden. Die häufigste Form ist die Entgeltumwandlung.

Pensionskasse

Eine der Säulen unserer Altersvorsorge

Die Pensionskasse ist in Deutschland eine rechtsfähige Versorgungseinrichtung in Form eines Versicherungsunternehmens. Sie erfüllt zum Teil die gleichen Funktionen wie eine Lebensversicherung. Versichert wird gegen die Risiken Invalidität, Alter und Tod. Der Versorgungsberechtigte hat einen Rechtsanspruch auf die Leistungen der Pensionskasse.